20.3.2017 | Wie die gesamte deutsche G20-Präsidentschaft so stand auch das Treffen der G20-Finanzminister und Zentralbankgouverneure der G20 in Baden-Baden unter dem Motto "Eine vernetzte Welt gestalten". "Globalisierung und Digitalisierung bedeuten, dass wir enger verbunden und mehr aufeinander angewiesen sind", sagte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble bereits im Vorfeld des Finanzgipfels.

Die durch Globalisierung und Digitalisierung stärker vernetzte Weltwirtschaft soll robuster werden und unempfindlicher gegen plötzliche Krisen. Um das zu erreichen wollen die Mitglieder der führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) eine stabile Finanzarchitektur schaffen, Schulden abbauen und Strukturreformen vorantreiben.

Lesen Sie in der nächsten Premium-Ausgabe des Zukunftsmonitor, was die G20 vorhaben, wenn,  ja wenn Trump nicht nur an die Zukunft der USA, sondern der Welt denken würde. Merkel hat einen großen Plan ...

20. Mär 2017
Rahmenbedingungen

Smart Home: Was Google mit Nest vorhat

Google hatte vor zwei Jahren das Unternehmen Nest für 3,2 Milliarden Dollar gekauft und sich viel davon versprochen. Die Pläne gingen jedoch zunächst nicht auf. Eine neue Zukunftsstrategie soll es nun richten.  weiterlesen »


06. Mär 2017
Connected Industry, Future Advisory

Connected Industry in den Ländern der G20 - Initiativen, Best Practices und politische Herausforderungen

Unter der deutschen G20 Präsidentschaft "Shaping an Interconnected World" trafen sich die jeweiligen Minister, die für die digitale Wirtschaft zuständig sind, zum ersten Mal vom 16. bis zum 17. März 2017, um das G20 Treffen am 7./8. Juli vorzubereiten. In diesem Zusammenhang organisieren die Wirtschafts- und Energieminister ein Zusammentreffen zum Kernthema Produktion. Die digitalisierte Industrie, also... weiterlesen »


03. Mär 2017
Smart Building

Die Zukunft von Smart Home

Thomas Rockmann, Vice President, Connected Home, Deutsche Telekom AG stellt mit Bezug zu einer breit angelegten Marktanalyse dar, wie Unternehmen die Möglichkeiten entdecken, die das vernetzte Zuhause eröffnet. An Hand von 10 Thesen zeigt er das Marktpotenzial auf, das sich Unternehmen aus vielen Branchen bietet. Hier ein Auszug: weiterlesen »


01. Mär 2017
Trend- und Zukunftsforschung, Rahmenbedingungen

Verlust der Mitte - Wohin driftet unsere Gesellschaft?

1.3.2017 | Die nächste Bundestagswahl wird maßgeblich im Kampf um die Mitte entschieden. Doch wer oder was ist eigentlich die Mitte unserer Gesellschaft? Richard David Precht diskutiert im ZDF mit dem Journalisten Nikolaus Blome, stellvertretender Chefredakteur der BILD. weiterlesen »


06. Feb 2017
Digitalisierung, Trend- und Zukunftsforschung

Der Kampf beginnt: Tech-Riesen gegen Trump

Die Facebooks, Apples, Amazons & Co. sind von Trumps Protektionismus-Ambitionen und seiner Unberechenbarkeit enttäuscht und betroffen. Getrieben von den Sorgen ihrer internationalen Belegschaft und den Boykottdrohungen ihrer Nutzer, wagen die Techkonzerne den Widerstand gegen den gewählten US-Präsidenten. Die Flitterwochen, in denen die CEOs Trump noch in seinem goldenen Turm in New York besuchten und um... weiterlesen »


06. Feb 2017

von Dr. Dirk Schmidt-Gallas, Stefanie Grunert, Annette Ehrhardt, Simon-Kucher und P.

Future Advisory, Zukunftsmanagement, Trend- und Zukunftsforschung

Die Zukunft des Pricings

Der Gewinn liegt im Pricing, sagen die Autoren in ihrem Beitrag für das Net-Book. Sie stützen sich dabei auf die Global Pricing Study von Simon-Kucher & Partners. weiterlesen »


31. Jan 2017
Innovative Gastronomie

Restaurant 2025: Sieben gastronomische Trend-Thesen

Die Internorga, Hamburg und das Gottfried Duttweiler Institut (GDI), Zürich, haben eine "Marktanalyse 2016" (Leitung CEO Dr. David Bosshart) vorgelegt und gibt damit einen Überblick über Entwicklungen und Herausforderungen in der Gastronomie. weiterlesen »


20. Jan 2017

von Dr. Mathias Weber, Bitkom e.V. u.a.

Unternehmensrating, Digitalisierung, Future Advisory

Kognitive Maschinen / Cognitive Computing

In wenigen Jahren werden Menschen bei der Bewältigung vieler physischer und geistiger Arbeiten zunehmend von intelligenten Assistenzsystemen unterstützt. Die Durchbrüche in mehreren wissenschaftlichen Disziplinen in den letzten fünf Jahren führten zu dem, was heute unter dem Begriff „Cognitive Computing“ firmiert. Synonyme dafür bilden „Smart Machines“ oder „intelligente Maschinen“. Ein Leitfaden, den die... weiterlesen »


20. Jan 2017

von Simon Mamerow, trendence Institut und University of Applied Sciences, Berlin

Digitalisierung, Future Advisory, Rahmenbedingungen

Arbeiten in digitalen Welten - Arbeit 4.0

Im Bereich des Personalwesens ist die Digitalisierung wie in vielen anderen Bereichen eines der treibenden Themen. Die Thematik bekommt im Arbeitsfeld Human Resources mehrere Dimensionen und eine erhöhte Brisanz. In seinem aktuellen Aufsatz im Net-Book Zukunftsmanagement bezieht sich Simon Mamerow, HR-Experte des trendence Instituts und Dozent an der University of Applied Sciences Berlin, unter anderem auf... weiterlesen »


20. Jan 2017

von m:congress-mannheim und Andreas Reiter ZTB Zukunftsbüro Wien

Zukunftsmanagement, Future Advisory

Wissen für Innovationen - Zukunft der Eventbranche

In einer Gesellschaft, in der es immer stärker um die Vermittlung von Wissen geht und darum, wie aus Wissen Innovationen gestaltet werden können, kommt dem Meetingbereich eine sehr hohe Bedeutung zu. Es geht also darum, wie sich unter diesem Gesichtspunkt die Messe- und Kongressbranche auf die Zukunft einstellt. Dem auf diese Thematik spezialisierten Zukunftsforscher, Andreas Reiter, sind dabei folgende... weiterlesen »


20. Jan 2017

von Prof. Dr. Claus W. Gerberich

Future Advisory, Unternehmensrating

Corporate Performance Management

Im Prinzip geht es beim Unternehmensrating – vereinfacht ausgedrückt – vor allem darum, inwieweit das Management seinen Laden im Griff und ihn für die Zukunft gerüstet hat. Oder betriebswirtschaftlich exakt formuliert: „Die Steuerung von Unternehmen fokussiert sich immer stärker auf die Steigerung der Performance in allen Bereichen und Funktionen. Dies ist ein wichtiger Hebel für die Steigerung der... weiterlesen »


20. Jan 2017

von Silke Bremser, Finanz- und Fördermittelplanung GmbH

Unternehmensrating, Future Advisory

Rating-Verbesserung mit Förderkrediten und Fördermitteln

Es hat sich gezeigt, dass professionelles Finanzmanagement im Unternehmen durch die Wahrnehmung der gegebenen Fördermöglichkeiten eine Ausstrahlung auf das qualitative Rating hat. Die Beanspruchung von Fördermitteln bedeutet nämlich zum einen die Zinslast zu senken und zum andern eventuell die Bilanzstruktur zu verbessern. Beides trägt auch direkt oder indirekt zu einem besseren quantitativen Rating bei.  weiterlesen »


15. Dez 2016
Digitalisierung

Zukunft der Consumer Technology

Durch die Digitalisierung und die Vernetzung entstehen immer neue und leistungsfähigere Produkte. Timm Lutter, Bitkom, D. Christopher-Marcel Meinecke, Dominique Prescher, Bitkom e.V. und Klaus Böhm und Ralf Esser, Deloitte, Berlin, München, haben sich in ihrer Studie, die die gesamte Consumer Technonogy umfasst, insbesondere mit dem Smartphone als Schnittstelle zwischen Gegenwart und Zukunft beschäftigt. weiterlesen »


15. Dez 2016
Zukunftsmanagement, Digitalisierung

Marketing mit Customer Analytics

Wie kann man sich im Dschungel von Big Data und Analytics zurechtfinden und welchen Weg sollte man als Unternehmen einschlagen, um die Potentiale von Data Analytics richtig zu nutzen? Im Net-Book Kap. 8.9.1 zeigt Dr. Joachim Allhoff, wie in einem standardisierten Bewertungsprozess Unternehmen den Aufbau von Customer Analytics planen, Maßnahmen einleiten und umsetzen können, damit schrittweise der... weiterlesen »


21. Nov 2016
Connected Industry, Digitalisierung

Rechtliche Aspekte von Industrie 4.0

Die durchgehende Vernetzung von Wertschöpfungsketten in der Industrie über Digitalisierungs-, Kommunikations- und Automatisierungstechniken wird in Deutschland unter dem Stichwort Industrie 4.0 diskutiert und vielfach auch bereits umgesetzt. Die Nutzung der in diesen Prozessen erzeugten Daten (z. B. Anwender-, Mess- und Produktionsdaten) und der Umgang mit diesen Daten werfen besondere rechtliche... weiterlesen »


21. Nov 2016
Zukunftsmanagement, Future Advisory

Venture Management

Um Zukunftschancen nutzen zu können beschäftigen sich inzwischen auch mittelständische Unternehmen, insbesondere Familienunternehmen mit dem Thema Venture Management (VM). Ziel ist vielfach, sich die Stärken von Start-ups zu eigen zu machen, um mit der Digitalisierung Schritt zu halten.  weiterlesen »


18. Okt 2016
Zukunftsmanagement

Sharing Economy - Strukturstudie BWshare

Das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO hat zum Thema „Sharing Economy“ die Strukturstudie „BWshare“ durchgeführt. Zielsetzung war, das Thema nicht in seiner ganzen globalen Breite zu analysieren, sondern das Phänomen „Sharing Economy“ bewusst unter dem Blickwinkel der etablierten Wirtschaft, die bis dato noch nicht allzu sehr mit der Sharing-Modellen in Berührung gekommen ist,... weiterlesen »


18. Okt 2016
Future Advisory

Außendienst und Kundenservice in Zeiten von Big Data und Crowdsourcing

Mit Big Data zu mehr Effizienz: Laut einer Untersuchung der Aberdeen Group sind Unternehmen davon überzeugt, dass ihnen die Nutzung von großen Datenmengen einen starken Vorteil im Wettbewerb verschafft. Im Bericht der Beratungsgesellschaft mit dem Titel „Big Data Perspectives: Users vs. IT“ sind 43% der IT-Mitarbeiter der Ansicht, dass sie durch schnellere und komplexere Analysen einen Vorsprung gegenüber... weiterlesen »


19. Sep 2016
Unternehmensrating

Nachhaltigkeitsrating beurteilt Nachhaltigkeitsmanagement

Unternehmen werden zunehmend daran gemessen, wie sie die Ziele einer nachhaltigen Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft verfolgen. Deshalb nehmen immer mehr Unternehmen das Leitbild einer nachhaltigen Unternehmensentwicklung in ihre „Verfassung“ auf und etablieren ein mehr oder weniger differenziertes Nachhaltigkeitsmanagement.

 weiterlesen »


15. Sep 2016
Future Advisory

Steuerberater sind heute auch Zukunftsberater

Immer noch - oder schon wieder? - ist der Steuerberater der engste Berater des Unternehmers. Doch sein Beratungsfeld ist nicht mehr primär vergangenheits- sondern eher zukunftsbezogen. weiterlesen »


Sie sehen Artikel 1 bis 20 von 60
<< Erste < Vorherige 1 2 3 Nächste > Letzte >>
 
Zukunftsmonitor
Zukunftsmanagement und Rating
Erkennen – Bewerten – Gestalten